Die 20 schönsten Städte in Bayern

Entdecke die schönsten Städte Bayerns!

Es gibt unzählige schöne Städte in Bayern. Diese treffen sich perfekt für Tagesausflüge oder einen schnellen Städtetrip. Doch wohin genau soll es gehen? Egal ob du gerne die bekannteren schönen Städte wie München oder Nürnberg besuchen möchtest oder doch lieber eine der vielen kleinen sehenswerten Städte mit Altstadt in Bayern. Wir zeigen dir welche die 20 schönsten Städte in Bayern sind damit du deinen nächsten Trip mühelos planen kannst.

Schönste Städte Bayerns – Die 20 schönsten Städte in Bayern

Bayern gilt bei vielen als das schönste deutsche Bundesland wegen der Vielzahl and schönen historischen Städten. Viele Städte verfügen noch über eine unberührte romantische Altstadt und typische schöne Fachwerkhäuser. Fünf der schönsten Städte in Bayern sind Passau, Nördlingen, Rothenburg ob der Tauber, Nürnberg und Landshut.

Passau

Passau mit Donau und Stephansdom
Passau

Passau liegt an der Grenze zu Österreich am Zusammenfluss der Flüsse Donau, Inn und Ilz, weshalb die Stadt auch „Dreiflüssestadt“ oder „Venedig von Bayern“ genannt wird. Die historische Altstadt bietet viele schöne Ecken und hat dank seiner italienischen Bauherren einen südländisch anmutenden Flair. In Passau gibt es viele schöne Orte zu entdecken, unter anderem den imposanten Stepahnsdom, weshalb die Stadt auch nicht in der Liste der schönsten Städte Bayerns fehlen darf.

Die Stadt ist oft Ausgangspunkt für Fahrradtouren an der malerischen Donau entlang. Wer nicht gerne Fahrrad fährt kann sich auch auf eine Flusskreuzfahrt begeben und Passau somit vom Wasser aus erkunden.

Passau Highlights: Veste Oberhaus, Stephansdom, Dreiflüsseeck

Höchstädt an der Donau

Schloss Höchstädt

Höchstädt ist eine schöne Kleinstadt in Schwaben und ist bekannt für das über der Stadt thronende Renaissanceschloss. Das Höchstädter Schloss zählt zu den wertvollsten Bauten der Spätrenaissance und wurde zwischen 1589 und 1603 erbaut. Heutzutage wird das Schloss für Ausstellungen, Konzerte und andere Events verwendet.

Geschichteliebhaber kommen im Heimatmuseum im alten Rathaus auf ihre Kosten. Hier wird die Schlacht von Höchstädt von 1704 dargestellt.

Bei einer Stadtführung besichtigt man natürlich auch den historischen Marktplatz der durch stattliche Bürgerhäuser umrahmt ist und 2011/2012 umfassend renoviert wurde

Höchstädt Highlights: Höchstädter Schloss, Kastenhaus Höchstädt, Heimatmuseum

Landshut

Landshut Zentrum
Schönes Stadtzentrum in Landshut

Landshut liegt an der Isar und ist die Haupstadt von Niederbayern. Die Landshuter Alstadt zählt zu den schönsten und besterhaltentsten Altstadtkernen von Deutschland.

Aufgrund der umfangreichen Geschichte als Herzogsstadt gibt es in Landshut eine Vielzahl an historischen Bauten wie Kirchen, Klöster und andere Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Diese zeichnen ein sehenswertes Stadtbild der Gotik und Renaissance und machen Landshut damit zu einer der schönsten Städte in Bayern.

Das wichtigste Wahrzeichen der Stadt ist die Martinskirche mit ihrem 130 Meter hohem Kirchturm. Dieser gilt als der höchste Backsteinturm der Welt.

Einen Besuch wert ist auch die so genannte Landshuter Hochzeit. Die Hochzeit ist ein mehrwöchiges Fest das alle vier Jahre In Landshut gefeiert wird als Erinnerung an die Heirat des Sohnes des bayrischen Herzogs und der Tochter des polnischen Königs im Jahre 1475. Der Höhepunkt des Festes ist der Sonntag an dem tausende Darsteller als Teil der Hochzeitsgesellschaft durch die Altstadt ziehen.

Landshut Highlights: Basilika St. Martin, gotische Altastadt, Landshuter Hochzeit, Burg Trausnitz

Miltenberg

Fachwerkhäuser in Miltenberg

Eine eher unbekannte aber dafür umso schönere Stadt in Bayern ist Miltenberg.

Miltenberg ist ein kleines Städtchen mit weniger als 10.000 Einwohnern und liegt in Unterfranken direkt am Main. Die Stadt besticht durch seine Vielzahl an Fachwerkgebäuden in der romantischen Altstadt.

Wenn du einen Tagesausflug nach Miltenberg planst solltest du auf jeden Fall die Mildenburg und das Gasthaus Zum Riesen besichtigen. Das Gasthaus gilt als eines der ältesten Bayerns und Deutschlands und wurde erstmals 1158 urkundlich erwähnt.

Die wunderschöne Alstadt mit ihren vielen Fachwerkhäusern macht Milternberg für uns zu einer der romantischsten Städte Bayerns.

Miltenberg Highlights: historische Altstadt, Mildenburg, Schnatterloch

Nürnberg

Die schönste Altstadt Nürnberg
Stilisiertes Bild der Nürnberger Altstadt

In Nürnberg gibt es einiges zu entdecken und die Stadt im Norden Bayerns zählt sicherlich zu den schönsten Städten Bayerns.

Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Nürnberg zählen das alte Rathaus, die Lorenzkirche, die Frauenkirche oder der berühmte Christkindlmarkt zur Weihnachtszeit. Wenn Du schon mal in der Stadt bist, solltest Du natürlich auch eine original Nürnberger Rostbratwurst genießen.

Die sehenswerte Altstadt lädt ein zu einem gemütlichen Spaziergang umringt von Fachwerkhäusern aber auch entlang der alten Stadtmauer welche ursprünglich fünf Kilometer lang war.

Nürnberg Highlights: Burg, Altstadt, Lorenzkirche, Christkindlmarkt, Nürnberger Tierpark

Nördlingen

Fachwerkhaus in Nördlingen
Fachwerkhaus im Zentrum von Nördlingen – einer der schönste bayrischen Städte

Auch in Nördlingen dominieren viele Fachwerkhäuser das Stadtbild und die Stadt zählt zu den besterhaltensten mittelalterlichen Städten Deutschlands.

Nördlingen liegt im Zentrum des Nördlinger Ries, dem Einschlagskrater eines Meteoriten vor ca. 15 Millionen Jahren. Heute kann man nicht mehr viel vom Krater, der einen Durchmesser von etwa 15 Kilometer hat, erkennen. Am deutlichsten erkennt man den Krater daran, dass das Ries nahezu flach ist und sich somit von der hügeligen Landschaft die es umgibt abhebt.

Zu den wichtigsten Sehenwürdigkeiten von Nördlingen zählen die St. Georg Kirche, das Rathaus, viele interessante Museen und die Stadtmauer. Die Stadtmauer von Nördlingen ist auch heute noch vollständig erhalten und kann bestiegen werden. Ohne Zweifel ist Nördlingen somit ein wichtiger Teil der schönsten Städte in Bayern.

Nördlingen Highlights: Fachwerkhäuser, Stadtmauer, St. Georg Kirche

Bad Tölz

Häuserfassaden in Bad Tölz
Häuserfassaden in Bad Tölz

Oft bekannt durch die Fernsehserie „Der Bulle von Tölz“ kann Bad Tölz mit einer langen Liste an beeindruckenden Baudenkmälern aufwarten und hat für uns einen fixen Platz in der Liste der schönsten Städte in Bayern.

Die Marktstraße im Zentrum der Stadt bietet einen tollen Ausgangspunkt um die schöne bayrische Stadt zu besichtigen. Viele historische Gebäude mit so genannter Lüftlmalerei zieren die Marktstraße und prägen das Stadtbild.

Weitere Sehenswürdigkeiten die bei keinem Bad Tölz Besuch fehlen dürfen sind der Kalvarienberg, das Stadtmuseum und das Bulle von Tölz Museum.

Bad Tölz Highlights: Marktstraße, Kalvarienberg, Stadtmuseum

München

Olympiapark in München
Blick auf das Olympiastadion im Olympiapark, München

Für viele Menschen ist München eines der schönsten Ausflugsziele und die schönste Stadt in Bayern, wenn nicht sogar die schönste Stadt Deutschlands. Dies liegt nicht nur an den vielen Sehenswürdigkeiten der bayerischen Hauptstadt wie zum Beispiel der berühmten Frauenkirche, sondern auch an der allgemein sehr hohen Lebensqualität in München.

Wer den etwa 100 Meter hohen Südturm der Frauenkirche besteigt, kann bei gutem Wetter sogar einen Ausblick bis zu den Alpen genießen. Besonders wegen der Zentralen Lage ist die Stadt bei Touristen sehr beliebt, da sie sich gut als Ausgangspunkt für viele Ausflüge in Bayern eignet.

Zum Abschluss des Tages empfiehlt sich dann ein kühles Bier in einem der zahlreichen, gemütlichen Biergärten in München.

München Highlights: Marienplatz, Frauenkirche, Deutsches Museum, Englischer Garten

Freising

Historische Altstadt in Freising
Historische Altstadt in Freising

Die Stadt Freising ist perfekt für einen Kurztrip geeignet und zählt zu den schönsten Städten in der Nähe von München.

Freising ist eine der ältesten Städte Bayerns und hat deswegen viel Geschichte zu bieten. Von München aus ist Freising am einfachsten mit der Bahn zu erreichen. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der schönen bayrischen Stadt umfassen den Freisinger Dom mit dem Domberg, die Altstadt die über die ganze Stadt verteilten Rosengärten.

Ein Ausflug lässt sich gut kombinieren mit einer Führung in der Brauerei Weihenstphan, welche eine der ältesten Brauereien der Welt ist.

Freising Highlights: historische Altstadt, Domberg, Stadtgärten, Brauerei Weihenstephan

Donauwörth

Nebliges Bild von Donauwörth
Donauwörth – das Juwel an der Donau

Auch Donauwörth ist eine schöne Kleinstadt in Bayern. Wie der Name schon sagt liegt die Stadt an der Donau wo sie mit dem Fluss Wörnitz zusammenfließt.

Malerisch gelegen ist Donauwörth Teil der bekannten Route „Romantische Straße“. Bei einem interessanten Stadtspaziergang kann man viele Sehenswürdigkeiten in Donauwörth entdecken. Vor allem, wenn du dich für Geschichte interessierstkommst du auf deine Kosten. Die schönsten Sehenswürdigkeiten sind der Marienbrunnen, das Rathaus, das Fuggerhaus und der Donauspitz.

Den Kirchturm des Münsters „Zu Unserer Lieben Frau“ kann man in den Sommermonaten durch Führungen begehen. Wem die 218 Stufen zu viel sind kann in der Zwischenzeit beim Reichsstadtbrunnen eine Pause einlegen.

Donauwörth Highlights: Donauspitz, historische Altstadt

Augsburg

Luftansicht von Augsburg
Blick auf den Augsburger Dom

Die schöne Stadt Augsburg im Südwesten von Bayern ist eine der ältesten Städte Deutschlands und einige Überbleibsel aus der Zeit der römischen Besiedlung sind noch heute in der Stadt zu finden. Wer schöne Städte in Bayern entdecken möchte, kommt deshalb um die Universitätsstadt Augsburg nicht herum. 

Auch Augsburg ist in nur 40 Minuten von München zu erreichen.

Die Fuggerei ist einer der bekanntesten Orte in Augsburg. Sie ist eine abgeschlossene Wohnsiedlung und die älteste noch heute genutze Sozialsiedlung der Welt.

Augsburg ist übrigens die einzige deutsche Stadt mit einem eigenen gesetzlichen Feiertag, dem Augsburger Hohen Friedensfest, das immer am 8. August gefeiert wird.

Augsburg Highlights: Maximilianstraße, Altstadt, Rathaus, Fuggerei, Augsburger Friedensfest

Memmingen

Historisches Rathaus von Memmingen
Historisches Rathaus von Memmingen

Memmingen befindet sich in Oberschwaben und wird auch das „Tor zum Allgäu“ genannt. Von hier aus lassen sich viele Sehenswürdigkeiten im Allgäu entdecken.

Die Stadt hat eine der am besten erhaltensten Altstädte zu bieten und ist somit eine der sehenswertesten Städte in Bayern.

Insbesondere der Marktplatz lädt zum Verweilen ein. Hier kann man in aller Ruhe die schönen Profanbauten der Stadt bewundern wie das Rathaus von 1589 im Renaissancestil. Auch die Stadtmauer ist weitgehend erhalten geblieben und trägt dazu bei, dass die Stadt auch noch einen anderen Namen trägt: die „Stadt der Tore, Türme und Giebel“.

Das Theater hat in Memmingen eine lange Tradition und war bereits im Mittelalter ein bedeutender Teil der Stadtkultur. Du solletst dir also auf jeden Fall eine Vorstellung im Stadttheater ansehen wenn du in Memmingen bist.

Memmingen Highlights: Altstadt und Stadtmauer, Theater

Bamberg

Brücke in Bamberg
Bamberg

Die Bamberger Altstadt ist der größte unversehrt erhaltene historische Stadtkern in Deutschland und seit dem Jahr 1993 als Weltkulturerbe ausgezeichnet.

Der Bamberger Dom gilt als das Wahrzeichen Bambergs, darüber hinaus gibt es viele schöne historische Burgen und Schlösser zu entdecken.

Typisch für Bamberg ist die Dreiteilung der Stadt in die Inselstadt, Bergstadt und Gärtnerstadt.

Neben den vielen historischen Sehenswürdigkeiten der Altstadt ist Bamberg im bayerischen Oberfranken besonders für seine vielfältige Biertradition bekannt. Die vielen Brauereien und gemütlichen Kneipen machen Bamberg zu einer der schönsten Städte Bayerns besonders für alle Freunde des „Deutschen Nationalgetränkes“.

Bamberg Highlights: Bamberger Altstadt, Rathaus, Bier- und Brauereikultur

Würzburg

Blick von der Festung in Richtung Altstadt von Würzburg
Blick von der Festung in Richtung Altstadt von Würzburg

Würzburg ist immer eine Reise wert. Die Stadt liegt am Main und ist umringt von Weinbergen. Mit ihrem Wahrzeichen, der Festung Marienberg, ist Würzburg eine der schönsten Städte in Bayern.

Die Würzburger Residenz zählt zu einem der bedeutensten Schlösser Europas und beherbergt das größte zusammenhängende Fresko der Welt.

Von der Kirche St. Burkhard aus führt ein schöner Panoramawanderweg hoch zur Festung Marienberg. Die Festung kann Sonntags im Rahmen einer Führung besichtigt werden.

Danach kann man gemütlich über die alte Mainbrücke in die historische Innenstadt spazieren und dort in einer der vielen Bars und Kneipen ein Glas Frankenwein der umliegenden Weinberge genießen.

Würzburg Highlights: Festung Marienberg, Würzburger Residenz

Erding

Altstadt der Thermen- und Bierstadt – Erding

Eine weitere schöne Stadt in der nähe von München ist Erding. In weniger als 50 Minuten erreichst du die Stadt mit der S-Bahn vom Münchner Hauptbahnhof.

Erding besitzt eine schöne Altstadt, ist aber eher für die Therme Erding bekannt.

Wer nicht den ganzen Tag in der Therme verbringen will kann auch eine der vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt erkunden. Die historische Alstadt mit ihren vielen schönen Bauten wie dem Schönen Turm und dem Grafenstock laden zum verweilen ein.

Eine der bekanntesten Brauereien Bayerns hat in Erding ihren Sitz. Bei einer Führung in der Erdinger Brauerei kannst du dem Braumeister beim Weißbierbrauen über die Schultern sehen und bestimmt auch das ein oder andere Bier verkosten.

Erding Highlights: Therme Erding, Erdinger Brauerei, Altstadt

Kempten

Basilika Sankt Lorenz in Kempten
Basilika Sankt Lorenz in Kempten

Kempten ist eine der wichtigsten Städte des Allgäus und eine der schönsten Städte Bayerns.

Die alte Römerstadt kann auf eine lange Geschichte zurückblicken und ist eine der ältesten Städte Deutschlands. Im Kempten-Museum im Zumsteinhaus kannst du mehr über das Leben der Römer in „Cambodunum“ (römischer Name für Kempten) erfahren.

Von Museen und Ausgrabungsstätten über Kirchen, Grünanlagen bis hin zu einem großen gastronomischen Angebot hat Kempten heute viel zu bieten.

Kempten Highlights: historischer Stadtkern, archäologischer Park Cambodunum, Hofgarten

Aschaffenburg

Schloss Johannisburg in Aschaffenburg
Aschaffenburg

Die unterfränkische Stadt Aschaffenburg bietet unzählige historische Bauwerke, Kirchen, Museen, Theater und Parks am Ufer des Main.

Das Wahrzeichen der Stadt ist das prächtige Schloss Johannisburg, welches natürlich ein Muss bei einer Städtereise nach Aschaffenburg ist. Darüber hinaus kannst du viele gut restaurierte Fachwerkhäuser bestaunen. Weitere schöne Sehenswürdigkeiten sind der zum Schloss Johannisburg gehörende Schlossgarten, das Pompejanum und die Stiftsbasilika.

Von Aschaffenburg aus kannst du auch hervorragend eine Fahrradtour entlang des Main planen.

Aschaffenburg Highlights: Schloss Johannisburg, Stiftskirche St. Peter und Alexander, historische Altstadt

Amberg

Amberg die Bierstadt

Amberg konnte durch Eisenerzabbau zu großem Wohlstand gelangen, der sich auch heute noch in der Amberger Altstadt wiederspiegelt. Die Altstadt wird wegen seiner Form (von oben betrachtet) auch als Amberger Ei bezeichnet.

Die „Bierstadt“ wie Amberg noch bezeichnet wird beherbergt heute noch sechs aktive Brauereien. Das Bier kann man direkt in einem der vielen Gasthäusern oder Brauereien probieren, oder auch stilvoll bei einer Plättenfahrt auf der Vils.

Die beste Zeit um Amberg zu besuchen ist bei einem der vielen Events wie der Hexennacht im Februar, dem Bierfest im April oder dem schönen Weihnachtsmarkt im Dezember.

Amberg Highlights: Amberger Ei Altstadt, Brauereien

Eichstätt

Ehemalige Klosterkirche in Eichstätt
Ehemalige Klosterkirche in Eichstätt

„Die vielschichtige Altmühlstadt“ – das ist der selbstgegebene Beiname von Eichstätt. Gelegen im Altmühltal verbindet Eichstätt Barock und Moderne sodass die Stadt für uns zu einer der schönsten in Bayern zählt.

Als Barockstadt zählt Eichstätt sehenswerte Gebäude wie die fürstbischöfliche Residenz, das bischöfliche Ordinat und die Domdekanei. Eines der Wahrzeichen der Stadt ist sicherlich die historische Willibaldsburg auf einem Hügel westlich des Zentrums gelegen.

Wenn du ein bisschen aus der Stadt hinauskommst kannst du dir auch die Steinfiguren im Figurenfeld im Hessental ansehen.

Eichstätt Highlights: Willibaldsburg, barockes Stadtzentrum

Rothenburg ob der Tauber

Zentrum von Rothenburg ob der Tauber
Rothenburg ob der Tauber

Die mittelalterliche Altstadt von Rothenburg ist eine weltbekannte Sehenswürdigkeit und zieht jedes Jahr eine Vielzahl von Touristen in die Gegend.

Die mittelfränkische Kleinstadt mit ihren verschachtelten Gässchen, Türmen und Fachwerkhäusern wirkt wie aus dem Bilderbuch und ist deshalb mit Sicherheit eine der schönsten bayrischen Städte.

Es gibt kaum eine romantischere Stadt in Bayern. Die Stadt gilt gemeinhin als Beispiel für das mittelalterliche Deutschland.

Rothenburg Highlights: Altstadt, Marktplatz, St. Jakobskirche

Zusammenfassung der schönsten Städte Bayerns

  • Passau – die Dreiflüssestadt
  • Höchstädt an der Donau – Donaustädtchen mit Renaissanceschloss
  • Landshut – schöner erhaltener Altstadtkern und Fachwerke
  • Miltenberg – romantische Fachwerkhäuser
  • Nürnberg – Frankenmetropole
  • Nördlingen – schöne Fachwerkgebäude
  • Bad Tölz – das Tor zu den Alpen
  • München – Hauptstadt mit vielen Sehenswürdigkeiten
  • Freising – schöne Stadt in der nähe von München
  • Donauwörth – bekannt für den Donauspitz
  • Augsburg – die Stadt der Fugger
  • Memmingen – das Tor zum Allgäu
  • Bamberg – langjährige Bierkultur
  • Würzburg – historische Stadt mit Prachtschloss
  • Erding – bekannt für Bier und Therme
  • Kempten – die Allgäumetropole
  • Aschaffenburg – viele historische Bauwerke
  • Amberg – die Bierstadt
  • Eichstätt – die vielschichtige Altmühlstadt
  • Rothenburg ob der Tauber – die Mittelalterstadt